ServiceStore DB in Waldhut-Tiengen eröffnet

Im Bahnhof Waldshut wurde nun der zweite ServiceStore DB der Unternehmensgruppe Dr. Eckert eröffnet, gleich gegenüber der bereits seit langem bestehenden Eckert-Filiale. Während sich das deutlich größere Eckert-Geschäft als klassische Bahnhofsbuchhandlung mit komplettem Presse-angebot und einer übersichtlichen Buchauswahl sowie einem Tabak-Vollsortiment und Reisebedarf präsentiert, verfügt der neue, gut 50 Quadratmeter große ServiceStore DB über einen Backshop mit Kaffeekonzept und kalten Getränken. Außerdem gibt es dort Tabakwaren wie Zigaretten und Zigarren sowie Telefonkarten.

Filialleiterin Kerstin Bachmann ist für beide Geschäfte zuständig, die wochentags von 5.00-19.00 Uhr geöffnet sind, samstags um 7.00 und sonntags um 8.00 Uhr be-ginnen. Im ServiceStore DB arbeiten derzeit vier, in der Eckert-Filiale fünf Mit-arbeiterInnen. Demnächst werden in der Eckert-Filiale auch Flixbus-Tickets verkauft. Waldshut-Tiengen ist eine Kreisstadt mit rund 24.000 Einwohnern. Sie liegt am Hochrhein, direkt an der Schweizer Grenze. In unmittelbarer Nähe befindet sich Schaffhausen mit den bekannten Rheinfällen.

Zurück



nach oben